Maus-ärger-dich-nicht!

Es ist der Klassiker schlechthin: Mensch ärgere dich nicht – wer kennt das zeitlos beliebte Brettspiel nicht? Über Generationen hinweg bringt dieses Kultspiel junge und alte Familienmitglieder gemeinsam an den Spieltisch. Dabei geht es nicht hauptsächlich darum, ob du verlierst oder gewinnst: Im Fokus steht das gemeinsame Miteinander. Um dem Ganzen mal wieder etwas Abwechslung zu geben haben wir eine Heinrichsthaler-Edition abgewandelt. Viel Spaß beim Basteln und Ärgern!

Materialien

  • Karton
  • Drucker
  • Kleber
  • Steine oder Fimo-Knete

Selbst gebastelt:

Schritt 1:

Lade dir die PDF-Spielvorlage runter und drucke sie aus.

Schritt 2:

Nehme ein Stück Karton oder eine Pizzabox und klebe beide A4 Blätter darauf.

Schritt 3:

Nutze entweder Figuren aus anderen Gesellschaftsspielen oder gestalte deine Figuren selbst. Dafür kannst du zum Beispiel Steine sammeln und in unterschiedlichen Farben bemalen oder mit verschiedenen Mustern bestücken.

Ebenso kann man mit Fimo-Knete auch verschiedene Formen bilden (Maus, Käse, Weihnachtsbaum, Schneemann usw.). Eine weitere Möglichkeit ist es, Knete als Einstecker zu formen und dann Bilder von einem selbst einzustecken.